SoLa15 - Tag 5

Heute fing der Tag mit wundervollem Wetter an. Deshalb nutzen mehrere Stufen auch die Möglichkeit eines Ausflugs in ein Freibad.

Zum Beispiel die Wölflinge...

die in einem Freibad in Burgsinn waren.

 Die Jungpfadfinder waren in Bamberg und haben sich dort zunächst die Altstadt angeschaut. Später gingen sie dann hoch auf die Burg um dort Teambuilding-Spiele zu machen. Alle empfanden den Ausflug als schönen Tapetenwechsel vom Lagerplatz.

Die Pfadfinder waren ebenfalls im Freibad, allerdings in Gemünden. Die Strecke vom Lagerplatz bis dorthin (ca. 8 km) wurde zu Fuß bestritten.

Die Roverstufe hatte Küchendienst und musste für alle Gruppen die Abends zum Platz zurück kamen kochen.

Gegen Abend zogen dann dunkle Wolken auf und es wurde eine Unwetterwarnung vom Deutschen Wetterdienst herausgegeben. Da unser Platz auf einem Bergrücken sehr exponiert liegt, wurden alle Kinder in der Burg untergebracht. Unser Zeltplatz ist zum Glück verschont geblieben und alle konnten nachdem die Wolken vorüber gezogen waren wieder in ihre Zelte zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen